Skip to main content

Assistants' World 2022 Konferenz & Expo

Die seit 2002 stattfindende Konferenz Assistants’ World fand 2022 mit Hilfe von talque erstmals hybrid statt. Als Deutschlands einzige Messe mit Kongress für Assistenzkräfte hat sich das Event längst als Pflichttermin in der Branche etabliert, an dem kein Office-Professional vorbeikommt.

54

Aussteller

88

Registrierungsrate

200

Remote-Teilnehmer

250

vor Ort Teilnehmer

11000

Chat-Nachrichten

Assistants’ World: Anforderungen

Als Kern-Herausforderungen auf der Konfernenz Assistants’ World wurden die Vereinbarkeit von Analog und Digital, die Senkung digitaler Teilnahmehürden sowie die Vernetzung von Ausstellern und Teilnehmenden identifiziert. Gemeinsam mit talque wurden innovative Event Formate umgesetzt, um diese Ziele zu erreichen. Die talque Social Wall als Ice Breaker für die digitale Kommunikation, digitale Visitenkarten aller Stakeholder mit einfacher Speicherung der Kontaktmöglichkeiten, digitale offene Austauschrunden und “Running Reporter“ sowie Tombola als verbindende Elemente für alle Teilnehmenden.

01. Hybride Assistants’ World

Verschmelzen der Online User Experience mit dem Geschehen vor Ort auf der Assistants’ World. Auch die digitalen Teilnehmer müssen aktiv eingebunden werden.

02. Interaktive Assistants’ World

Kreative Interaktionsformate und Networking-Gelegenheiten für eine kontakt­freudige Zielgruppe.

03. Strategische Assistants’ World

Aufbau einer Hybrid-Strategie für die Veranstaltungen Assistants’ World der Folgejahre & Pilot für ähnliche Konzepte bei anderen Events.

1

Implementierung hybrider Formate

Kreative Formate wie der "Running Reporter" oder die Tombola haben on- und offline-Besucher zusammengeführt.
2

Interaktionsmöglichkeiten

Online- und Offline-Meetingfunktionen sowie interaktive Social Walls zum Teilen von Bildern, Videos und Kommentaren.
3

Strategische Konzeption

Ausarbeitung eines passendes Konzepts sowie Akzeptanzsteigerung durch die passende Kommunikationsstrategie.

„Das Geheimnis eines erfolgreichen Hybrid-Events ist das räumliche Abholen der digitalen Zuschauer, sowie das
Transportieren von Emotionen durch perfekt durchdachte und aufeinander abgestimmten, digitalen Bausteine. Aber vor allem auch starke Technikpartner, die keine Angst vorm Ausprobieren und Umsetzen neuer Ideen haben.“

Olga LorenzEventleitung Assistant's World